22.04.2018 22:23

SpanienYoutuber droht Gefängnis wegen Guets­li-Streich

Ein 20-Jähriger gab einem Obdachlosen mit Zahnpasta gefüllte Guetsli.

von
jad

Muss vielleicht zwei Jahre ins Gefängnis: Youtuber Kanghua Ren. Video: ReSet GAMER via Youtube

Der spanische Youtube-Kanal ReSet GAMER hat über eine Million Abonnenten. Moderator ist der in China geborene Kanghua Ren. Neben Gamevideos macht er auch Videos mit Streichen. Im Januar 2018 füllte er Oreos mit Zahnpasta und bot sie in Barcelona dem rumänischen Bettler Gheorghe L. (52) an. Nachdem dieser die Guetsli gegessen hatte, wurde ihm schlecht und er musste sich übergeben. Der junge Youtuber machte sich über den obdachlosen Bettler lustig: «Vielleicht bin ich ein bisschen zu weit gegangen. Aber seht es doch positiv: Das hilft ihm bei der Zahnpflege.»

Die Staatsanwaltschaft beantragt laut der Zeitung El País eine zweijährige Haftstrafe für den Youtuber wegen Verletzung der moralischen Integrität. Zudem soll er eine Entschädigung in der Höhe von 30'000 Euro an den Obdachlosen zahlen. Das Video erzielte 2000 Euro Werbeeinnahmen.

Sandwiches mit Katzenkot

Die Verteidigung forderte einen Freispruch, denn die Zahnpasta sei weder giftig noch gesundheitsschädlich gewesen. Kanghua Ren kam vorerst gegen Zahlung einer Kaution von 2000 Euro frei. Er darf jedoch bis zum Urteil Spanien nicht verlassen. Vor dem Prozess hatte Kanghua Ren das Video gelöscht und bot dem Bettler als Entschädigung 300 Euro an. Der Oreo-Streich ist nicht die erste unappetitliche Idee des Youtubers. Er offerierte Kindern und alten Leuten Sandwiches, die mit Katzenkot bestrichen waren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.