23-jährig an Krebs gestorben - Youtuber Philipp Mickenbecker ist tot
Publiziert

23-jährig an Krebs gestorbenYoutuber Philipp Mickenbecker ist tot

Philipp Mickenbecker schockte im Oktober 2020 seine Fans mit einem bewegenden Video. Jetzt ist er mit 23 Jahren gestorben.

von
Denis Molnar
1 / 6
Youtube-Star Philipp Mickenbecker war zum dritten Mal an Krebs erkrankt.

Youtube-Star Philipp Mickenbecker war zum dritten Mal an Krebs erkrankt.

Screenshot / Youtube The Real Life Guys
Sein Arzt teilte ihm mit, dass der Tumor sich bereits im Endstadium befände.

Sein Arzt teilte ihm mit, dass der Tumor sich bereits im Endstadium befände.

Screenshot / Youtube The Real Life Guys
Auf dem Youtube-Channel «The Real Life Guys» war Philipp Mickenbecker seit 2016 mit seinem Zwillingsbruder Johannes zu sehen. Die 23-Jährigen haben 1,3 Millionen Followerinnen und Follower. 

Auf dem Youtube-Channel «The Real Life Guys» war Philipp Mickenbecker seit 2016 mit seinem Zwillingsbruder Johannes zu sehen. Die 23-Jährigen haben 1,3 Millionen Followerinnen und Follower.

Screenshot / Youtube The Real Life Guys

Philipp Mickenbecker ist gestorben. Der Youtube-Star wurde 23 Jahre alt. Auf ihrem Youtube-Channel «The Real Life Guys» war Philipp Mickenbecker seit 2016 mit seinem Zwillingsbruder Johannes zu sehen. Die 23-Jährigen begeisterten ihre 1,3 Millionen Followerinnen und Follower mit spektakulären Experimenten und Do-It-Yourself-Projekten. Den Tod vermeldete der Insta-Kanal von «The Real Life Guys».

Mickenbecker hatte den Krebs bereits zweimal besiegt, war aber Ende 2020 erneut erkrankt und sprach über die Schock-Diagnose in einem seiner Videos. «Der Tumor ist schon im Endstadium, man gibt mir noch zwei Wochen bis zwei Monate zu leben», so der deutsche Youtuber damals. Jetzt hat Philipp Mickenbecker den Kampf gegen die Krankheit verloren.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung