Chur: Zahl der Unfälle stark rückläufig
Aktualisiert

ChurZahl der Unfälle stark rückläufig

Die Zahl der Verkehrsunfälle auf Churer Stadtgebiet ist stark gesunken. 2008 ereigneten sich 334 Unfälle, so wenige wie seit 25 Jahren nicht mehr.

Auch die Zahl der verletzten Personen ging gegenüber dem Vorjahr mit 27 Prozent auf 115 überproportional zurück, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte. Die Zahl der Unfälle, an denen Kinder beteiligt waren, sank in den letzten zehn Jahren von 15 auf 8.

Die Stadtpolizei sieht den Grund für die erfreuliche Entwicklung in den intensiven, präventiven und repressiven verkehrspolizeilichen Massnahmen, wie sie schreibt. Die Präventionskampagnen in den Schulen sowie die Kontrolldichte im verkehrspolizeilichen Bereich seien die entscheidenden Faktoren gewesen für den Rückgang der Verkehrsunfälle. (sda)

Deine Meinung