Eishockey: Zanatta neuer Cheftrainer in St. Petersburg
Aktualisiert

EishockeyZanatta neuer Cheftrainer in St. Petersburg

Der ehemalige Lugano-Coach Ivano Zanatta ist im KHL-Verein SKA St. Petersburg befördert worden.

Der italienisch-kanadische Doppelbürger, der seit 2008 Assistent war, tritt die Nachfolge des entlassenen Headcoachs Barry Smith an.

Der 50-jährige Zanatta war zwischen 1999 und Dezember 2007 in diversen Funktionen im HC Lugano tätig gewesen. Künftig erhält er in St. Petersburg Unterstützung vom ehemaligen Kloten-Trainer Wladimir Jursinow und dessen gleichnamigem Sohn. SKA war als zweitbestes der 32 Teams der Kontinental Hockey League bereits im Playoff-Achtelfinal an Dynamo Riga gescheitert. Als Cheftrainer des Lieblingsklubs von Wladimir Putin sagten zuletzt unter anderen Ralph Krueger und Bengt-Ake Gustafsson ab.

(si)

Deine Meinung