Zebrastreifen sorgt für Wirbel
Aktualisiert

Zebrastreifen sorgt für Wirbel

In einer Nacht- und Nebelaktion haben Einwohner des alten Dorfkerns von Grüningen einen vom kantonalen Tiefbauamt entfernten Fussgängerstreifen eigenhändig wieder hingesprayt.

Laut Kanton befindet sich der Zebrastreifen an einem ungüns-

tigen Ort und stelle ein Sicherheitsrisiko dar. Die Anwohner wollten dies nicht hinnehmen und handelten.

Ob die Protestaktion Konsequenzen hat, wird diese Woche entschieden.

Deine Meinung