Aktualisiert 24.03.2011 20:20

SchwyzZechprellerin wurde ermittelt

Die Kapo Schwyz hat eine Reihe von Zechprellereien aufgeklärt. Eine 24-jährige Schweizerin logierte im Februar und März zusammen mit einem Mann und einem Kind in vier Hotels, ohne die Rechnungen zu bezahlen.

Die Frau beglich laut Ermittlungen der Polizei auch in einem Hotel in Wallisellen ihre Zeche nicht und bezahlte an einer Tankstelle in Pfäffikon ihr Benzin nicht. Die Frau soll die Betroffenen um mehrere Tausend Franken geprellt haben. Sie wird an die Staatsanwaltschaft des Bezirks Höfe verzeigt. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.