Zehn Millionen Lexikon-Einträge
Aktualisiert

Zehn Millionen Lexikon-Einträge

Die freie Enzyklopädie Wikipedia erhielt ihren zehnmillionsten Eintrag: Eine Kurzbiographie des britischen Malers Nicholas Hilliard aus dem 16. Jahrhundert.

Der Autor stammt aus Ungarn. Jimmy Wales, Gründer der Wikimedia Foundation, freut sich über den schnellen Erfolg des «Community-Lexikons».

Deine Meinung