Zug: Zehn Personen wegen Brand auf Balkon evakuiert

Publiziert

ZugZehn Personen wegen Brand auf Balkon evakuiert

Frühmorgens am Donnerstag ist auf dem Balkon einer Wohnung in Zug ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Personen wurden aus dem Gebäude evakuiert.

von
Gianni Walther
1 / 3
Flammen auf dem Balkon einer Wohnung an der Metallstrasse in Zug. Am Donnerstag gegen fünf Uhr war dort ein Brand ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand der Balkon bereits in Vollbrand.

Flammen auf dem Balkon einer Wohnung an der Metallstrasse in Zug. Am Donnerstag gegen fünf Uhr war dort ein Brand ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand der Balkon bereits in Vollbrand.

Zuger Polizei
Der Bewohner (63) der Wohnung und zehn weitere Personen wurden evakuiert.

Der Bewohner (63) der Wohnung und zehn weitere Personen wurden evakuiert.

Zuger Polizei
Die Brandursache ist noch unklar und wird untersucht.

Die Brandursache ist noch unklar und wird untersucht.

Zuger Polizei

Darum gehts

Kurz vor fünf Uhr am Donnerstag gingen bei der Zuger Polizei mehrere Meldungen ein: Auf dem Balkon einer Wohnung an der Metallstrasse in Zug war ein Feuer ausgebrochen. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort waren, stand der Balkon bereits in Vollbrand, teilte die Zuger Polizei mit. Die Freiwillige Feuerwehr Zug konnte die Flammen löschen.

Verletzt wurde niemand. Der Bewohner (63) der betroffenen Wohnung konnte rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Zehn weitere Personen wurden aus Sicherheitsgründen aus dem Mehrfamilienhaus evakuiert. Nach dem Einsatz konnten sie wieder in ihre Wohnungen zurück. Die Wohnung des 63-jährigen Bewohners ist jedoch nicht mehr bewohnbar.

Während der Löscharbeiten musste die Metallstrasse teilweise gesperrt werden. Die Brandursache ist noch unklar und wird vom Kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei abgeklärt.

Deine Meinung