Frauenfeld TG - Zehn Tonnen Kartoffeln landen auf Strasse
Publiziert

Frauenfeld TGZehn Tonnen Kartoffeln landen auf Strasse

In Frauenfeld TG ist am Montagmorgen ein mit Kartoffeln gefüllter Anhänger aus noch ungeklärten Gründen umgekippt. 

von
Shannon Zangger
1 / 6
Einem 28-Jährigen passierte am Montagmorgen ein Malheur.

Einem 28-Jährigen passierte am Montagmorgen ein Malheur.

Kantonspolizei Thurgau
Aus noch ungeklärten Gründen kippte der Anhänger um und alle Kartoffeln fielen auf die Strasse.

Aus noch ungeklärten Gründen kippte der Anhänger um und alle Kartoffeln fielen auf die Strasse.

BRK News
Die Kartoffeln konnten rasch weggeräumt werden.

Die Kartoffeln konnten rasch weggeräumt werden.

BRK News

In Frauenfeld fuhr am Montagmorgen kurz nach neun Uhr ein 28-Jähriger mit seinem Traktor und Anhänger von der Oststrasse in den Towerkreisel ein und beabsichtigte diesen stadtauswärts zu verlassen. Aus noch unbekannten Gründen kippte der Anhänger kurz nach der Ausfahrt «Zürcherstrasse» auf die rechte Seite und verlor die geladenen rund zehn Tonnen Kartoffeln. 

Wie es zum Unfall kam, ist momentan noch unklar. Der entstandene Schaden wird sich auf mehrere Tausend Franken belaufen. Während die Kartoffeln weggeräumt wurden, wurde der Verkehr umgeleitet. Der Unfallhergang ist in Abklärung durch die Kantonspolizei Thurgau. Personen wurden beim Unfall keine verletzt. 

Ostschweiz-Push


Abonnieren Sie den Push des Ostschweiz-Kanals. So verpassen Sie nichts aus dieser Region: Seien es kuriose Nachrichten, tragische Schicksale oder herzerwärmende Good News.


Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie unter Regionen den Push für den Ostschweiz-Kanal aktivieren.

Deine Meinung

21 Kommentare