Fussball: Zehn Verhaftungen nach Römer Derby
Aktualisiert

FussballZehn Verhaftungen nach Römer Derby

Rund um das 168. Römer Derby zwischen der AS Roma und Lazio (1:0) kam es zu schweren Ausschreitungen.

30 Polizisten zogen sich Verletzungen zu. Zehn Personen wurden verhaftet und umgehend mit einem Stadionverbot belegt.

(si)

Deine Meinung