Sportbegeisterter Bub: Zehnjähriger ohne Beine zurück auf dem Spielfeld
Aktualisiert

Sportbegeisterter BubZehnjähriger ohne Beine zurück auf dem Spielfeld

Deven Jackson war acht Jahre alt, als er beide Beine verlor. Jetzt steht er wieder für sein Team auf dem Footballfeld - dank der Spende eines Leidensgenossen.

von
kle

Der zehnjährige Deven Jackson aus Shermans Dale, Pennsylvania, liebt Footballspielen über alles. Doch vor zwei Jahren amputierten Ärzte dem Kind nach einer schweren Infektion beide Beine. Unterkriegen liess sich Deven deswegen aber nicht: Der Junge steht wieder für sein Team auf dem Footballfeld.

Als Deven acht Jahre alt war, erkrankte er an Meningitis. Er wurde mit Nierenversagen ins Spital eingeliefert, seine Überlebenschancen waren gering. Er kämpfte aber und im Laufe der Wochen verbesserte sich sein Gesundheitszustand. Nur die beiden Unterschenkel konnten die Ärzte nicht mehr retten.

Mit Blades kann Deven wieder rennen

Deven bekam zunächst Holzprothesen. Damit hätte der sportbegeisterte Junge jedoch nicht mehr Football spielen können. Kürzlich schenkte ein Spender der Familie Jackson ein Paar Hightech-Prothesen (Blades), die er selbst nicht mehr benutzte.

Der US-Sender ABC News begleitete Deven zu seinem ersten Training mit seinem alten Team. Mit dabei: der Spieler der New York Jets, Tim Tebow. Deven meinte begeistert: «Ich liebe es, beim Rennen wieder den Wind auf meinem Gesicht zu spüren.» Und als sein Trainer ihn auswechseln wollte, meinte der Junge nur kurz: «Nein, Coach, ich spiele weiter.»

Erstes Training für Deven mit Footballcrack Tim Tebow:

(Quelle: YouTube/ sealcat81)

Footballspieler Tim Tebow spricht vor dem Spiel mit dem Team:

(Quelle: YouTube/ sealcat81)

Deine Meinung