Welttiertag 4. Oktober: Zeigen Sie Ihren Exoten
Aktualisiert

Welttiertag 4. OktoberZeigen Sie Ihren Exoten

Dazu haben wir Sie aufgefordert und die ersten Exoten trudeln bei uns auf der Redaktion ein. Denn ganz anders als bei den Mitarbeitern der 20-Minuten-Online-Redaktion, wohnt in den guten Stuben der User das eine und auch das andere exotische Tier.

von
Susanne Lüthi

Die ersten Einsendungen können Sie in der BILDSTRECKE betrachten.

Fragt man bei den Redaktorinnen, Grafikern, Informatikern, Korrektorinnen, Reportern, Videojournalistinnen und Chefs von 20 Minuten Online nach, stellt man fest, dass auf knapp die Hälfte von ihnen ein Null- oder Vierbeiner zu Hause wartet.

Die Tierbesitzer streicheln oder füttern heute Abend: Katzen, Hunde, Ratten, Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen, Mäuse und Fische.

Tierreiche Kindheit

Fragt man nach den Tieren, die ihr Heim bevölkerten, als sie noch Kinder waren, kommt man zum Schluss, dass fast ausschliesslich alle grosszügige Eltern hatten, die ihren Kindern einen halben Streichelzoo in die Wohnung stellten. Mit leuchtenden Augen berichten die Mitarbeiter von 20 Minuten Online von längst dahingeschiedenen Wellensittichen, Schildkröten, Streifenhörnchen, Rennmäusen, Papageien und Fröschen - abgesehen von all den Tieren, die wir bereits oben erwähnt haben.

Zeigen Sie Ihren Exoten

Wenn Sie zu Hause andere, exotischere Tiere haben oder hatten, dann senden Sie uns zum Welttiertag ein Foto davon. Wie das geht, erfahren Sie in der Info-Box.

Einige Einsendung haben uns bereits erreicht: BILDSTRECKE

Ist Ihr Haustier von den nebenstehend erwähnten, dann können Sie uns davon ein Foto senden. Das geht so:Swisscom/Sunrise: MMS mit Stichwort TIER an 2020 (CHF 0.70)Orange: MMS mit Stichwort TIER an 079 375 87 39 (CHF 0.70)Per Mail: community@20minuten.chPer Internet: UploadVergessen Sie nicht, Ihren Namen und den des Tierchens anzugeben.

Ist Ihr Haustier von den nebenstehend erwähnten, dann können Sie uns davon ein Foto senden. Das geht so:Swisscom/Sunrise: MMS mit Stichwort TIER an 2020 (CHF 0.70)Orange: MMS mit Stichwort TIER an 079 375 87 39 (CHF 0.70)Per Mail: community@20minuten.chPer Internet: UploadVergessen Sie nicht, Ihren Namen und den des Tierchens anzugeben.

Ist Ihr Haustier von den nebenstehend erwähnten, dann können Sie uns davon ein Foto senden. Das geht so:Swisscom/Sunrise: MMS mit Stichwort TIER an 2020 (CHF 0.70)Orange: MMS mit Stichwort TIER an 079 375 87 39 (CHF 0.70)Per Mail: community@20minuten.chPer Internet: UploadVergessen Sie nicht, Ihren Namen und den des Tierchens anzugeben.

Ist Ihr Haustier von den nebenstehend erwähnten, dann können Sie uns davon ein Foto senden. Das geht so:Swisscom/Sunrise: MMS mit Stichwort TIER an 2020 (CHF 0.70)Orange: MMS mit Stichwort TIER an 079 375 87 39 (CHF 0.70)Per Mail: community@20minuten.chPer Internet: UploadVergessen Sie nicht, Ihren Namen und den des Tierchens anzugeben.

Ist Ihr Haustier von den nebenstehend erwähnten, dann können Sie uns davon ein Foto senden. Das geht so:Swisscom/Sunrise: MMS mit Stichwort TIER an 2020 (CHF 0.70)Orange: MMS mit Stichwort TIER an 079 375 87 39 (CHF 0.70)Per Mail: community@20minuten.chPer Internet: UploadVergessen Sie nicht, Ihren Namen und den des Tierchens anzugeben.

Ist Ihr Haustier von den nebenstehend erwähnten, dann können Sie uns davon ein Foto senden. Das geht so:Swisscom/Sunrise: MMS mit Stichwort TIER an 2020 (CHF 0.70)Orange: MMS mit Stichwort TIER an 079 375 87 39 (CHF 0.70)Per Mail: community@20minuten.chPer Internet: UploadVergessen Sie nicht, Ihren Namen und den des Tierchens anzugeben.

Ist Ihr Haustier von den nebenstehend erwähnten, dann können Sie uns davon ein Foto senden. Das geht so:Swisscom/Sunrise: MMS mit Stichwort TIER an 2020 (CHF 0.70)Orange: MMS mit Stichwort TIER an 079 375 87 39 (CHF 0.70)Per Mail: community@20minuten.chPer Internet: UploadVergessen Sie nicht, Ihren Namen und den des Tierchens anzugeben.

Deine Meinung