Eishockey: Zeiter und Rothen nicht mehr im Kloten-Kader
Aktualisiert

EishockeyZeiter und Rothen nicht mehr im Kloten-Kader

Der Playoff-Halbfinalist Kloten Flyers plant nicht mehr mit Michel Zeiter (35), Frédéric Rothen (34) und Yves Müller (21).

Nur der frühere Captain Rothen, dem eine neue Aufgabe innerhalb des Vereins angeboten wird, darf bleiben.

Für die anderen beiden Spieler wird trotz weiterlaufenden Verträgen eine neue Lösung gesucht. Zeiter, der Mann mit langer und erfolgreicher ZSC-Vergangenheit, war erst im vergangenen Oktober zu den Flyers gestossen. In 40 Spielen erreichte der Altmeister 18 Skorerpunkte.

Rothens Ende (?) der Karriere kommt überraschend. Während gesamthaft neun Jahren stürmte der Jurassier für Kloten und gehörte mit seiner Kampfkraft zu den Leadern der Flyers. Selbst von einem schweren Trümmerbruch des Kiefers (im Januar 2009) liess er sich nicht stoppen.

(si)

Deine Meinung