Zeitungsverträger rettet Familie vor Feuer
Aktualisiert

Zeitungsverträger rettet Familie vor Feuer

Ein Zeitungsverträger hat am Donnerstagmorgen kurz nach 4 Uhr Rauch aus dem Dachstock eines Zweifamilienhauses in Zofingen beobachtet.

Durch Klingeln an der Hausglocke weckte er die 4-köpfige Familie und rettete sie so vor dem ausbrechenden Feuer.

Der Feuerwehr sei es gelungen, den Brand schnell einzudämmen und zu löschen, heisst es in der Mitteilung der Kantonspolizei Aargau vom Donnerstag. Trotzdem sei an Gebäude und Mobiliar ein Schaden von rund 200 000 Franken entstanden. Die Brandursache stehe noch nicht fest. Die Wohnung im Obergeschoss ist nicht mehr bewohnbar.

(sda)

Deine Meinung