Zerhackt und verpackt: Grausiger Fund in Wien
Aktualisiert

Zerhackt und verpackt: Grausiger Fund in Wien

In einem Lagerraum im Wiener Industriegebiet Favoriten sind in Plastik verpackte Leichenteile entdeckt worden. Arbeiter machten den Fund heute Montag bei der Entrümpelung der Halle.

Die Körperteile - darunter ein Arm - wurden zur Obduktion ins Institut für Gerichtsmedizin gebracht, wie Oberstleutnant Gerhard Haimeder von der Kriminaldirektion der österreichischen Nachrichtenagentur APA sagte. Die Identität der Leiche war vorerst unbekannt. Auch war nicht klar, ob es sich um Leichenteile eines Mannes oder einer Frau handelte. «Wir haben einige Hinweise, aber das Geschlecht ist noch nicht geklärt. Wir müssen das Ergebnis der Obduktion abwarten», sagte Haimeder. Dieses wird für (morgigen) Dienstag erwartet. (dapd)

Deine Meinung