Ardez GR: Zeuselnde Kinder fackeln Drescherei ab
Aktualisiert

Ardez GRZeuselnde Kinder fackeln Drescherei ab

Vier Knaben im Alter zwischen fünf und acht Jahren haben am Samstagabend den Brand in der alten Drescherei in Ardez im Unterengadin verursacht.

Mit Streichhölzern und Feuerzeugen spielten sie in dem mit Heuballen gefüllten Gebäude.

Gemäss Ermittlungen der Bündner Kantonspolizei begaben sich die Kinder am Samstagabend kurz vor acht Uhr in die offenstehende alte Drescherei. Drei Knaben kletterten auf die Heuballen, während der vierte auf dem Stallboden etwas angehäuftes Stroh anzündete, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Nachdem die Strohhäufchen entfacht waren, mussten die anderen von den Strohballen hinuntersteigen, um die Feuer zu löschen. Plötzlich griffen die Flammen jedoch auf die Strohballen über. Der Brand geriet ausser Kontrolle und konnte von den Knaben nicht mehr gelöscht werden. Um sich nicht selbst zu gefährden, verliessen die vier das Gebäude fluchtartig.

(sda)

Deine Meinung