Zeuselndes Kind verursachte Brand
Aktualisiert

Zeuselndes Kind verursachte Brand

Ein Kind, das im Schlafzimmer mit einem Feuerzeug gespielt hat, hat den Brand im Bieler Mettquartier vom Montag ausgelöst. Dies haben die Ermittlungen der Kantonspolizei Bern ergeben.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach bisherigen Erkentnissen auf mehrere zehntausend Franken. Vier Kinder und drei Erwachsene waren zur Kontrolle ins Spital gebracht worden. Sie konnten alle wieder entlassen werden.

(sda)

Deine Meinung