Bern: Zibelemärit neu mit eigens geprägter Münze
Aktualisiert

BernZibelemärit neu mit eigens geprägter Münze

Die Eidgenössische Münzstätte lanciert mit dem «10-Fränkler» eine neue Münzserie.

Kurt Rohrer überreicht Stapi Alexander Tschäppät die Sondermünze zum Zibelemärit.

Kurt Rohrer überreicht Stapi Alexander Tschäppät die Sondermünze zum Zibelemärit.

Der Zibelemärit steht vor der Tür. Kommenden Montag dreht sich aber nicht alles nur um die Knolle – Highlight ist heuer eine eigens für das Traditionsfest geprägte Münze. Kurt Rohrer, Geschäftsleiter der Eidgenössischen Münzstätte, übergab den «10-Fränkler» gestern Stapi Alexander Tschäppät. Die Sondermünze wird am Märit selbst unter anderem von Plüschbären an die Berner gebracht. Die Münze ist die erste einer neuen Serie. (20 Minuten)

Deine Meinung