Zickenkrieg im Buckingham Palace
Aktualisiert

Zickenkrieg im Buckingham Palace

Die Freundinnen der britischen Prinzen William und Harry gehen sich aus dem Weg. Harrys Freundin Chelsy Davy liess Williams Herzdame Kate Middleton schmählich abblitzen.

Prinz William und Prinz Harry mag wahre Bruderliebe verbinden - die Damen an ihrer Seite haben sich offenbar nicht wirklich ins Herz geschlossen.

Kate Middleton, Prinz Williams Freundin Kate, hat angeblich eine Annäherung versucht und Prinz Harrys Freundin Chelsy Davy zu einem Einkaufsbummel eingeladen, berichtete die Boulevardzeitung «Mail on Sunday».

Chelsy lehnte jedoch die Einladung ohne Begründung ab. Middleton habe sich über die Abfuhr sehr geärgert. Sie sorge sich aber auch um den Einfluss, den Chelsy Davy auf die Prinzen ausübe, berichtet die Zeitung unter Berufung auf eine Freundin von Middleton.

Allgemein sorge sie sich um den Einfluss, den Chelsy Davy auf die Prinzen ausübe. Auf einem Ball an der Eliteakademie in Sandhurst habe William mit Harry und Chelsy derart gefeiert, dass William stark betrunken nach Hause geschickt wurde.

Deine Meinung