Aktualisiert

Charlie SheenZickenkrieg zwischen Sheen-Gespielinnen

Es war zu schön, um wahr zu sein für US-Schauspieler Charlie Sheen: Er teilte sich mit einem Model und einem Porno-Star friedlich seine Villa in Los Angeles. Nun hängt der Haussegen schief.

von
mor

Charlie Sheen hätte wohl sein ganzes Leben so weitermachen können: Er und zwei blutjunge schöne Gespielinnen in seiner Villa. Jetzt aber haben sich das Model Natalie Kenly und das Pornosternchen Bree Olson, die Sheen liebevoll «Göttinnen» nennt, verkracht.

Laut «bild.de» fühlt sich Kenly in der Harems-Villa nicht mehr wohl. Der Grund: Bree Olson. Ursprünglich schien die Dreierbeziehung gut zu funktionieren, es wurde sogar eine Doppel-Hochzeit ins Auge gefasst.

«Für Natalie ist es in Ordnung, wenn Charlie mehr als eine Freundin hat, sie will aber nicht, dass Bree die andere ist», zitiert die britische «The Sun» einen Bekannten von Natalie: «Natalie ist nicht glücklich. Die Göttinnen bekriegen sich und Charlie ist mittendrin. Es fällt ihm schwer, zu Porno-Stars 'Nein' zu sagen.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.