Zidane sagt am Donnerstag in Zürich aus
Aktualisiert

Zidane sagt am Donnerstag in Zürich aus

Zinédine Zidane wird am nächsten Donnerstag ab 10.30 Uhr bei der FIFA in Zürich angehört. Der Franzose wird sich wegen seines Kopfstosses im WM-Final gegen Italiens Marco Materazzi verantworten müssen.

Zidane wird vom Präsidenten des französischen Verbandes (FFF) Jean-Pierre Escalette sowie vom Vize-Generaldirektor des Verbandes, Jean Lapeyre, begleitet. Die FIFA-Kommission, die vom Schweizer Marcel Mathier präsidiert wird, hat bereits am 14. Juli Materazzi verhört. Nach Zidanes Aussage wird sich die Kommission hinter geschlossenen Türen beraten und möglicherweise bereits ein Urteil fällen. (si)

Deine Meinung