Aktualisiert 01.08.2006 20:48

Zidane: Zukunft bei Danone?

Der grobe Kopfstoss in die Brust des italienischen Spielers Marco Materazzi im WM-Finalspiel hat die beruflichen Aussichten von Frankreichs Fussball-Star Zinédine Zidane keineswegs geschmälert.

Der Chef des Lebensmittelkonzerns Danone, Franck Riboud, hat dem 34-Jährigen einen Posten im Verwaltungsrat angeboten. «Es könnte Wirklichkeit werden, warum nicht?», sagte Riboud der «Financial Times».

Ausserdem hat Zizous Kopfstoss einen Song inspiriert, der in den französischen Charts ganz oben steht. «Headbutt» wurde mit mehr als 80000 Downloads in den letzten zwei Wochen zu dem am häufigsten heruntergeladenen Song in Frankreich.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.