Aktualisiert

Internet-HypeZiegen und Katzen stehen auf «Game of Thrones»

Die Fantasy-Serie «Game of Thrones» bricht alle Rekorde. Auch der Titelsong hat viele Fans. Im Internet kursieren die absurdesten Interpretationen.

von
zoe

Der Run auf die Premiere der vierten Staffel von «Game of Thrones» war riesig – er legte sogar den Streamingkanal von HBO lahm. Deswegen hat HBO gleich zwei weitere Staffeln in Auftrag gegeben .

Bei den Fans der Serie ist die Faszination an der Titelmusik fast so gross wie am Fantasy-Drama selbst. Die Fanliebe geht so weit, dass sich einige an einer eigenen Interpretation versuchten: In der Katzenversion bekommt man Jööh-Anfälle, Akademiker freuen sich an der Jazz-Version.

Im Internet kursieren mittlerweile verschiedenste kreative Interpretationen.

Zum Beispiel diese A-cappella-Version:

(Quelle: YouTube/ScottBradleeLovesYa)

Oder die Jazzvariante:

(Quelle: YouTube/ScottBradleeLovesYa)

Aber eine Version hat das Netz fest im Griff. Das am Mittwoch hochgeladene Ziegenfeaturing hat bereits über eine Million Klicks. Das nennt sich dann «Game of Goats» und klingt so:

(Quelle: YouTube/Marca Blanca)

Deine Meinung