Aktualisiert 01.07.2011 07:10

Haslen GL

Zimmermann baut Waldhütte für SF-Show

In der neuen SF-Sommershow soll ein fünfköpfiges Team in drei Wochen eine Waldhütte bauen. Mit dabei ist der Appenzeller Zimmermann Michael Koller (33).

von
Simon Städeli
Zimmermann Michael Koller auf einer Baustelle in Altstätten – links das Modell der Waldhütte für die SF-Sommershow.

Zimmermann Michael Koller auf einer Baustelle in Altstätten – links das Modell der Waldhütte für die SF-Sommershow.

«Die Hüttenbauer» heisst die neue Sommershow von «Schweiz aktuell». Fünf Kandidaten ziehen ab nächstem Montag für drei Wochen in den Wald. In Niederhelfenschwil soll das Team eine neue Waldhütte erbauen – mit selbstgefällten Bäumen und möglichst geringem Energieverbrauch. Mit dabei ist auch ein Ostschweizer: Zimmermann Michael Koller aus Haslen im Appenzell.«Ich freue mich auf die Zeit im Wald und die Herausforderung», sagt Koller. In drei Wochen eine Hütte zu bauen, sei ein sehr hochgestecktes Ziel.

Für den 33-Jährigen ist das Zimmermannshandwerk mehr als nur ein Beruf. «Ich arbeite gerne. Es ist meine Leidenschaft und macht mich stolz», so Koller. In der Sendung muss er sein Know-how einsetzen und seine Kollegen – einen Architekten, einen Förster, eine Ökofachfrau und eine Abenteurerin – im Holzhandwerk instruieren. Koller will auch dem TV-Publikum eine Botschaft überbringen: «Ich möchte den Holzblockbau als ökologischste Bauart bekannt machen. Der Rohstoff wächst nämlich direkt vor unseren Türen», sagt der Familienvater.

Fehler gefunden?Jetzt melden.