Zivilstandsamt zieht ins Schloss Bümpliz
Aktualisiert

Zivilstandsamt zieht ins Schloss Bümpliz

Das Zivilstandsamt Bern ist ins Schloss Bümpliz umgezogen, wie das Amt für Information am Dienstag mitteilte.

Damit können sich Brautpaare aus der Stadt und der Agglomeration Bern in herrschaftlichen Räumen trauen lassen.

Das 1742 erbaute so genannte «neue Schloss» verfügt über eine parkähnliche Umgebung. Die Räume wurden in den vergangenen Monaten sanft renoviert.

Das Zivilstandsamt Bern war zuvor in einem Geschäftshaus im Mattenhofquartier untergebracht. Die neuen Räumlichkeiten im Schloss Bümpliz werden am 14. März offiziell eingeweiht.

(sda)

Deine Meinung