Aktualisiert 30.05.2006 20:18

Zoff um Berner Autofrei-Tag

Der Aktionstag Bern bewegt vom 22. September sorgt schon jetzt für Knatsch.

Während der Berner Gemeinderat bloss die Achse Bundesplatz–Waisenhausplatz sperren will, fordert die SP einen verkehrsfreien Raum in der Innenstadt. Dies sei in den Jahren 2000 bis 2004 gelungen und habe den Aktionstag für die Bevölkerung spürbar gemacht. Laut Homepage der Stadt Bern sollen die Hauptverkehrsachsen aber auch dieses Jahr offen bleiben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.