Aktualisiert 28.02.2015 13:40

SnowboardZogg wieder auf dem Podest

Die Ostschweizerin Julie Zogg musste sich beim Parallel-Riesenslalom in Asahikawa erst im Final geschlagen geben und erreichte mit Rang zwei ihren dritten Podestplatz in dieser Saison.

Die 22-jährige Qualifikations-Vierte schaltete auf dem Weg ins Finale nacheinander die Kanadierin Marianne Leeson, die Japanerin Eri Yanetani und die österreichische Weltmeisterin Claudia Riegler aus, ehe sie an Rieglers Landsfrau Julia Dujmovits scheiterte.

Olympiasiegerin Patrizia Kummer schied im Achtelfinal knapp gegen die Qualifikationszweite Ester Ledecka (Tsch) aus. Die beiden Schweizer Herren in den Finalläufen, Nevin Galmarini (11.) und Kaspar Flütsch (14.), schieden trotz guter Ausgangslage in der ersten Runde aus. Nach der Qualifikation lagen Galmarini und Flütsch noch auf den Plätzen fünf und neun.

. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.