Aktualisiert 30.03.2011 14:51

Snowboard

Zoggs zweiter Titel und fünfte WM-Medaille

Die Schweizer Alpin-Spezialistin Julie Zogg (18) hat an den Junioren-WM in Valmalenco (It) Gold gewonnen. Im Final des Parallel-Riesenslaloms besiegte die Ostschweizerin ihre Teamkollegin Stefanie Müller.

Zwei Jahre nach ihrem Coup in Japan stand die Fahrerin des SC Flums erneut zuoberst auf dem Podium. Insgesamt umfasst das WM-Palmarès der hoch talentierten Riderin bereits fünf Medaillen (dreimal Silber). Im Weltcup hat sie sich in der zweiten Saison nach ihrem Debüt bereits als Nummer 2 der Schweizer Equipe etabliert.

In Arosa stiess sie am letzten Wochenende auf höchster Ebene erstmals unter die Top 6 vor und erreichte in der Weltcup-Schlussrangliste Position 12. Im WM-Slalom von heute ist Zogg eine weitere Topklassierung zuzutrauen.

FIS-WM. Juniorinnen: 1. Julie Zogg (Sz). 2. Stefanie Müller (Sz). 3. Cheyenne Loch (De). 4. Bernadette Ernst (Ö). Ferner: 6. Nicole Baumgartner (Sz). 11. Ladina Jenny (Sz).

Junioren: 1. Tim Mastnak (Sln). 2. Lukas Mathies (Ö). 3. Edwin Coratti (It). 4. Stefan Baumeister (De). Ferner: 10. Silvan Flepp (Sz). (si)

Fehler gefunden?Jetzt melden.