Aktualisiert 11.10.2005 19:59

Zollfreistrasse wird sorgfältig geplant

Das Freiburger Regierungspräsidium teilte gestern mit, dass es – entgegen anderslautenden Presseberichten – in Sachen Zollfreistrasse die geologischen Besonderheiten am Weiler Schlipf sehr wohl berücksichtige und eine
offene Informationspolitik betreibe.

Sowohl auf deutscher als auch auf Schweizer Seite bestehe ein klares Interesse daran, bauliche Risiken auszuschliessen. Deshalb seien die Fragen der Hangsicherung und des Grundwasserschutzes sorgfältig bedacht worden. Für Fragen seien die Schweizer Behörden zuständig.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.