Aktualisiert 21.03.2005 17:14

Zschokke baut 50 Stellen ab

Der Baukonzern Zschokke baut in Genf ab 1. Juni rund 50 Stellen ab. Mit den Gewerkschaften Unia, SIT und Syna sowie dem Genfer Arbeitsamt hat Zschokke einen Sozialplan vereinbart.

Betroffen sind Mitarbeiter der Zschokke Bau AG, wie der Personalchef der Konzerneinheit, Jean-Pierre Vogt, am Montag einen Bericht der Westschweizer Zeitung «Tribune de Genève» bestätigte. In Genf stecke der Bau in einer Krise, begründete er den Abbau.

Zschokke präsentiert am Mittwoch den Jahresabschluss 2004. Zuletzt zählte der Konzern 3300 Mitarbeiter in der Schweiz, davon waren 2300 bei der Zschokke Bau AG angestellt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.