Danjaq, MGM
04.10.2020 10:00

Zu diesen Songs wird am häufigsten unter der Dusche geweint

Laut einer neuen Umfrage weinen drei Viertel aller Menschen unter der Dusche. Zu diesen Liedern kullern die Tränen am häufigsten.

von
Gloria Karthan
4.10.2020

Der britische Sänitärshop Showerstoyou hat 1000 Menschen aus 57 Ländern befragt, an welchen Orten sie am häufigsten weinen. Demnach ziehen sich ganze 74 Prozent am liebsten unter die heisse Dusche zurück.

Auf Platz zwei folgt das Bett, wo sich 68 Prozent der Teilnehmenden gern zum Weinen verkriechen. Die Hälfte der Teilnehmenden gab an, regelmässig im Auto zu weinen. Danach folgen Sofa, Büro-Wc und der ÖV.

Wer schon einmal unter der Dusche geflennt hat, kann das Resultat sicherlich nachvollziehen: Unter der Dusche sind wir ganz alleine mit unseren Gedanken, der Wasserstrahl wärmt uns und wir können unseren Gefühlen Lauf lassen.

Damit wir unser Schniefen und Schluchzen nicht hören, klingt aus dem Bluetooth-Böxli ein trauriger Song. Auch die hat die Umfrage analysiert. Die meistgehörten sind:

1. Labrinth – «Jealous»

Hach! Dieser Song lässt einen Menschen und Dinge vermissen, die man nicht mal kannte.

2. A Great Big World, Christina Aguilera – «Say Something»

Bei dieser langsamen Pianoballade kullern die Tränen fast von allein.

3. Lewis Capaldi – «Someone You Loved»

Privat ist Lewis Capaldi für seine derben Jokes bekannt, mit seinem erfolgreichsten Song «Someone You Loved» sorgt er für feuchte Augen.

4. Sam Smith – «Stay With Me»

«Staaaaaaaayyyyy wiiiiith meeeeee» kann man hervorragend beim Weinen unter der Dusche singen.

5. James Arthur – «Say You Won't Let Go»

Letztes Jahr sagte James Arthur in einem Interview, er wolle keine Balladen mehr aufnehmen. Schade!

6. Calum Scott – «Dancing On My Own»

Zu Robyns Synthie-Hymne «Dancing On My Own» hat jeder Millennial schon mal die Tanzfläche gestürmt. Calum Scotts emotionales Cover ist zwar nicht tanzbar, aber sorgt ebenfalls für Gänsehaut.

7. Passenger – «Let Her Go»

Dieser Song wurde über eine Milliarde Mal auf Spotify abgespielt. Wie oft dazu wohl schon die Tränli gekullert sind?

8. Adele – «Someone Like You»

Schon seit 2011 bringt Adele mit diesem grossartigen Lovesong Menschen rund um die Welt zum Weinen.

9. Dean Lewis – «Be Alright»

In «Be Alright» singt der Australier Dean Lewis über seine Ex-Beziehung. Schluchz!

10. Birdy – «Skinny Love»

Du dachtest, die Originalversion von Bon Iver sei schon zum Heulen schön? Dann kennst du das herzzerreissende Cover von Birdy noch nicht.

Hast du auch einen Song, der dich ruckzuck zum Weinen bringt? Verrate ihn uns in den Kommentaren!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
33 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Amoi

05.10.2020, 22:49

Amoi se ma uns wieder - Andreas Gabalier Wurde an der Beerdigung meiner cousine gespielt

Butterfly

05.10.2020, 21:12

Für immer ab jetzt, von Johannes Oerding

No Tears

05.10.2020, 20:16

Hm....ich weine eher selten. Sehr selten. Eigentlich fast nie. Nicht mal beim Tod meiner Eltern. Trotzdem gibt es das Eine oder Andere Lied das mir unter die Haut fahren kann.