Aktualisiert

Zu Fuss auf der A1 unterwegs

Auf der Autobahn A1 hat gestern ein 54-jähriger Mann sein Auto auf dem Pannenstreifen abgestellt.

Nur wenige hundert Meter vom Rastplatz Thurau entfernt, überquerte er dann zweimal die vielbefahrene Autobahn. Der Polizei erklärte der Mann anschliessend, dass er nur sein verlorenes Nummernschild wieder zurückgeholt habe. Er muss eine Busse von 100 Franken bezahlen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.