Vorhang-Tipps: Darauf musst du beim Vorhangkauf achten
«Vorhänge sind die Rahmen der Inneneinrichtung» weiss Merja Spring, Category Manager für Vorhänge bei Möbel Pfister.

«Vorhänge sind die Rahmen der Inneneinrichtung» weiss Merja Spring, Category Manager für Vorhänge bei Möbel Pfister.

Pexels
Publiziert

tipps von der Expertin«Zu kurze Vorhänge gehen gar nicht»

Vorhang-Expertin Merja Spring erklärt, worauf man beim Kauf von Vorhängen achten muss und was beim Aufhängen schiefgehen kann.

von
Meret Steiger

Merja, du bist Category Manager für Vorhänge bei Möbel Pfister. Was kann ein Vorhang alles?
Einen Vorhang kann man nicht nur an ein Fenster hängen! Er kann auch eine Türe ersetzen oder man kann ihn als Raumtrenner nutzen. Schwerere Vorhangdekorstoffe können auch als Wandbespannung verwendet werden, so wie es früher in Schlössern üblich war.

Werden Vorhänge unterschätzt?
Ja. Sie sind der Rahmen der Inneneinrichtung. Am Fenster dient der Vorhang als Licht- und Sichtschutz und als Wärmeregulator. Und was gerne vergessen geht, ist die Akustik: Vorhänge dämmen Schall, das ist gerade in Neubauten wichtig und macht die Wohnung gemütlicher.

Vorhänge dienen nicht nur als Sicht-, Sonnen- und Lärmschutz vor einem Fenster.

Vorhänge dienen nicht nur als Sicht-, Sonnen- und Lärmschutz vor einem Fenster.

Pexels
Sie können auch eine Tür ersetzen, …

Sie können auch eine Tür ersetzen, …

Pexels
… als Raumtrenner dienen …

… als Raumtrenner dienen …

Möbel Pfister

Worauf muss ich beim Kauf achten?
Da kann man relativ viel falsch machen. Wer auf Nummer sicher gehen will, holt sich professionelle Beratung, besonders bei den Massen. Zu kurze Vorhänge gehen gar nicht, zu lange Vorhänge sind dagegen ein Look und manchmal gewünscht. Ein verbreiteter Fehler ist zu wenig Stoff in der Breite. Die Vorhänge sollten Wellen werfen, auch wenn sie zugezogen sind.

Und was ist mit den Farben?
Aber hier kann einiges schiefgehen: Weiss ist nicht gleich weiss. Neben einer weissen Wand können weisse Vorhänge gelbstichig wirken. Die Farbe des Bodens sollte in die Entscheidung einbezogen werden, selbst wenn Parkett sehr dankbar ist und fast zu allem passt. Leinentöne eignen sich besonders gut und wirken nicht gelblich, aber trotzdem gemütlich.

Bei Vorhängen hast du viel Auswahl: Möchtest du Leinenvorhänge, die einen sehr natürlichen Look haben, aber auch etwas mehr Pflege brauchen?

Bei Vorhängen hast du viel Auswahl: Möchtest du Leinenvorhänge, die einen sehr natürlichen Look haben, aber auch etwas mehr Pflege brauchen?

Unsplash
Möchtest du eher dekorative Vorhänge, zum Beispiel aus Spitze, die besonders schöne Lichtmuster werfen?

Möchtest du eher dekorative Vorhänge, zum Beispiel aus Spitze, die besonders schöne Lichtmuster werfen?

Pexels
Vielleicht magst du es aber auch schlicht und weiss. Achtung: Bestimmte Weisstöne wirken schnell gelbstichig.

Vielleicht magst du es aber auch schlicht und weiss. Achtung: Bestimmte Weisstöne wirken schnell gelbstichig.

Unsplash

Gibts etwas, was man beim Material beachten muss?
Wer etwas Pflegeleichtes sucht, sollte zu Polyester greifen. Leinen sieht toll aus, ist allerdings tricky: Leinenvorhänge müssen zu lang verkauft werden, weil sie sich je nach Luftfeuchtigkeit und Temperatur verändern können. Sie können auch bis zu acht Prozent eingehen, wenn man sie das erste Mal wäscht. Wer Wert auf Nachhaltigkeit und kreislauffähige Produkte legt, kann zu kompostierbaren Vorhängen greifen.

Kommen wir zum Aufhängen. Worauf muss ich dabei achten?
Die Vorhänge sollten entweder ein bis zwei Zentimeter über dem Boden hängen oder aber etwa zehn Zentimeter zu lang sein, damit sie am Boden aufkommen. Die Vorhänge sollten unbedingt vor dem Kürzen gewaschen werden. Nicht nur Leinen geht stark ein, auch Polyester kann schrumpfen. Und es wäre ja schade, wenn die perfekt gekürzten Vorhänge dann plötzlich zu kurz sind.

Vorhänge sollten entweder ein bis zwei Zentimeter über dem Boden (oder dem Fensterbrett) hängen, …

Vorhänge sollten entweder ein bis zwei Zentimeter über dem Boden (oder dem Fensterbrett) hängen, …

… oder aber etwa zehn Zentimeter zu lang sein, damit sie am Boden aufkommen und dort Falten werfen. Das sorgt für einen französischen Look.

… oder aber etwa zehn Zentimeter zu lang sein, damit sie am Boden aufkommen und dort Falten werfen. Das sorgt für einen französischen Look.

So nicht: Diese Vorhänge sind deutlich zu kurz und machen den Raum so kleiner und niedriger, als er eigentlich ist.

So nicht: Diese Vorhänge sind deutlich zu kurz und machen den Raum so kleiner und niedriger, als er eigentlich ist.

Haben Sie Pflegetipps?
Abstauben ist nicht unbedingt nötig, besser man wäscht die Vorhänge hin und wieder in der Maschine. Die Trommel sollte dabei nicht überladen sein. Die Gleitvorrichtungen für die Schienen kann man in ein Feinwäsche-Säckli packen, damit sie empfindlichere Vorhangstoffe in der Maschine nicht beschädigen. Dann nicht schleudern und im besten Fall gleich feucht aufhängen.

Warum sind Vorhänge denn so wichtig?
Ich finde, jeder und jede braucht Vorhänge. Generell sind Textilien in der Inneneinrichtung sehr entscheidend – oft geht das etwas verloren. Heutzutage wird clean und kühl gebaut und gerade in diesen Neubauten kann ein Vorhang das ganze Raumgefühl verändern und die Wohnung viel gemütlicher machen.

Unsere Expertin

privat

Merja Spring ist Category Manager für Vorhänge bei Möbel Pfister. Die 34-Jährige weiss genau, worauf man beim Kauf von Vorhängen achten muss.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

5 Kommentare