Conference League: Zu spät am Treffpunkt – FCB-Pelmard verpasst Quali-Spiel gegen Bröndby

Publiziert

Conference LeagueZu spät am Treffpunkt – FCB-Pelmard verpasst Quali-Spiel gegen Bröndby

Der FC Basel trifft in der Conference League Quali auf den dänischen Vertreter Bröndby IF. In der Defensive müssen die Basler auf Andy Pelmard verzichten. Der Innenverteidiger ist zu spät zum Treffpunkt erschienen.

1 / 3
Andy Pelmard wird dem FCB gegen Bröndby fehlen, aus privaten Gründen ist er zu spät zum Treffpunkt erschienen.

Andy Pelmard wird dem FCB gegen Bröndby fehlen, aus privaten Gründen ist er zu spät zum Treffpunkt erschienen.

Andy Mueller/freshfocus
Der Innenverteidiger wird am Freitag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Der Innenverteidiger wird am Freitag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Marc Schumacher/freshfocus
Die Nizza-Leihgabe hat in dieser Saison bisher alle vier Spiele über 90 Minuten absolviert.

Die Nizza-Leihgabe hat in dieser Saison bisher alle vier Spiele über 90 Minuten absolviert.

Marc Schumacher/freshfocus

Darum gehts

  • Der FC Basel trifft am Donnerstag in der Conference League Quali auf Bröndby IF.

  • Der Innenverteidiger Andy Pelmard reist nicht nach Dänemark, weil er zu spät zum Treffpunkt erschienen ist.

  • Der FCB gibt private Gründe als Ursache der Verspätung an.

Am Donnerstagabend (20.30 Uhr) wartet in Kopenhagen eine Knacknuss auf den FC Basel. Im Hinspiel der dritten Runde der Conference-League-Quali muss das Team von Alex Frei bei Bröndby IF ran. Am Dienstag reiste der FCB nach Dänemark – inklusive Neuzugang Andi Zeqiri. Läuft alles nach Plan, sollte die Spielberechtigung für den Nati-Stürmer rechtzeitig eintreffen.

Dafür werden die Basler in der Defensive auf zwei wichtige Spieler verzichten müssen. Neben dem angeschlagenen Taulant Xhaka bleibt auch Verteidiger Andy Pelmard zu Hause in Basel. «Andy ist heute Morgen aus privaten Gründen zu spät zum Treffpunkt erschienen und deshalb nicht mit nach Dänemark gereist», lässt der FCB verlauten. Der 23-jährige Franzose werde am Freitag ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Am Sonntag beim Knüller gegen YB dürfte Pelmard wohl wieder wie gewohnt zum Einsatz kommen. Am Donnerstag darauf steht im St.-Jakobs-Park dann das Rückspiel gegen Bröndby an. Im Falle eines Weiterkommens würde der FCB in den Playoffs entweder auf CSKA Sofia (Bulgarien) oder Saint Patrick's Athletic (Irland) treffen.

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

(law)

Deine Meinung

15 Kommentare