Abfahrt in Bansko: Zu starker Wind - Rennen abgesagt

Aktualisiert

Abfahrt in BanskoZu starker Wind - Rennen abgesagt

Die Weltcup-Abfahrt der Frauen in Bansko (Bul) musste abgesagt werden. Der starke Wind liess kein Rennen zu.

von
fbu
Zuviel Wind in Basnko, die Damen-Abfahrt wurde nach mehrstündigem Warten abgesagt.

Zuviel Wind in Basnko, die Damen-Abfahrt wurde nach mehrstündigem Warten abgesagt.

Der Start zur zweitletzten Frauen-Abfahrt des Winters, der ursprünglich auf 10 Uhr angesetzt war, wurde dreimal verschoben. Zudem wurde der Start nach unten versetzt. Weil sich keine Wetterbesserung einstellte und die Sicherheit der Fahrerinnen nicht gewährleistet gewesen wäre, entschied sich die Rennjury zur Absage.

Der Abfahrtsweltcup bei den Frauen ist bereits entschieden. Wenig überraschend gewann ihn Lindsey Vonn. Doch in der letzten Woche fuhr sich Maria Höfl-Riesch in den Fokus. Am vergangenen Wochenende siegte die Deutsche bei der Abfahrt in Sotschi und in den Trainings in Bansko stand sie ebenfalls an der Spitze. Vonn kam Höfl-Riesch im Abschlusstraining allerdings mit 0,18 Sekunden schon deutlich näher. (fbu/si)

Deine Meinung