Zu viel Schnee: Super-G verschoben
Aktualisiert

Zu viel Schnee: Super-G verschoben

Der Weltcup-Super-G der Männer in Beaver Creek (USA) musste abgesagt werden. Heftiger Schneefall, Nebel und der stark wehende Wind liessen kein Rennen zu. Der Super-G soll am Montag (Startzeit 10 Uhr) nachgeholt werden.

Die Verlängerung des Weltcup-Weekends in Colorado ist möglich, weil nach der Rückkehr nach Europa vorerst zwei Rennen in den technischen Disziplinen anstehen; am nächsten Wochenende stehen in Bad Kleinkirchheim (Ö) ein Riesenslalom und ein Slalom im Programm. In Beaver Creek ist am Sonntag noch ein Riesenslalom vorgesehen.

Auf der «Birds of Prey» in Beaver Creek wurden bisher, die WM 1999 eingerechnet, acht Super-G ausgetragen. Für den bisher einzigen Schweizer Sieg sorgte Didier Cuche vor fünf Jahren. Die Österreicher stellten fünfmal den Sieger; allein dreimal triumphierte Hermann Maier, nämlich 1997, 1999 und an der WM.

(si)

Deine Meinung