Fussball: Zu wenig Hotels in Südafrika

Aktualisiert

FussballZu wenig Hotels in Südafrika

Die WM 2010 in Südafrika wird für viele Fans zum Turnier der weiten Wege.

Da die Unterkünfte für die erwarteten 500 000 WM- Besucher nicht ausreichen, plant die FIFA, Hotels in den angrenzenden Ländern Namibia, Mozambique und Botswana anzubieten.

Deine Meinung