Aktualisiert 04.05.2006 22:02

Zuchthausstrafe für Raubüberfall

Ein 30-jähriger Mann muss für siebeneinhalb Jahre ins Zuchthaus, weil er im Mai 2002 in St. Gallen eine 81-jährige Frau überfallen hatte.

Die Frau starb kurz nach dem Überfall an Herzversagen. Der Räuber habe den Tod der Frau in Kauf genommen: Zu diesem Schluss kam das Kantonsgericht und verdoppelte die Strafe der Vorinstanz. Das Kreisgericht hatte den Mann aus dem Balkanraum nur des Raubs schuldig gesprochen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.