Unterwasser SG: Zürcher bauen das Toggenburger Klanghaus
Aktualisiert

Unterwasser SGZürcher bauen das Toggenburger Klanghaus

Die Zürcher Architekten Marcel Meili und Markus Peter haben die Ausschreibung für den Bau des Klanghauses Toggenburg gewonnen.

Insgesamt haben sich 90 Bewerber, unter anderem aus Japan, Norwegen und den USA am Wettbewerb beteiligt. Bis 2012 wird das Projekt mit einer Kostenschätzung erarbeitet. Bisher wurden die Kosten auf 25 Millionen Franken geschätzt. Über den Projektkredit soll das Volk 2013 abstimmen. (20 Minuten)

Deine Meinung