Aktualisiert

Zürcher designt den Spice-Jet

Ein Reunion-Konzert der Spice Girls gibt es hierzulande nicht – dafür aber darf ein Schweizer die Flugzeugflotte der britischen Girlgroup designen: Der Zürcher Lichtkünstler Gerry Hofstetter (44) erhielt den Auftrag, die Jets für die Spice-Welttournee zu gestalten.

«Ich freue mich riesig», sagt Hofstetter, der auch schon Flugzeuge designt hat, aber vor allem für seine Lichtinstallationen an Monumenten bekannt ist. «In zwei Wochen findet die Präsentation in London statt», sagt er. Über seine Ideen verrät er aber noch nichts. Vier Maschinen kann Hofstetter verschönern, darunter eine Boeing 767. Und was hält er von der Musik der Spice Girls? «Sie gefällt mir, aber ich bin wohl etwas zu alt dazu», lacht Hofstetter.

(rig)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.