Abstimmung: Zürcher erhalten Routen und Abstellplätze für Velos
Aktualisiert

AbstimmungZürcher erhalten Routen und Abstellplätze für Velos

Mehr Velospuren, mehr Abstellplätze: Die Stadt Zürich muss 120 Millionen Franken in die Velo-Infrastruktur stecken. Das hat das Stimmvolk an der Urne entschieden.

von
sda/rom
Noch stellt man die Velos auf dem Stadelhoferplatz ab - künftig in einer Velostation.

Noch stellt man die Velos auf dem Stadelhoferplatz ab - künftig in einer Velostation.

Nun wird Zürich doch noch so etwas wie eine Velo-Stadt: Die Stimmberechtigten haben am Sonntag sowohl die «Volksinitiative für sichere und durchgängige Velo-Routen» der Jungen Grünen, als auch den Gegenvorschlag des Gemeinderats angenommen. Bei der Stichfrage erhielt der Gegenvorschlag 46 788 Stimmen, die Initiative lediglich 36 718.

Somit sagten sie Ja zu einen Rahmenkredit in der Höhe von 120 Millionen Franken für den Ausbau des Veloweg-Netzes und der Velo-Infrastruktur. Vor allem letztere war bei der Initiative selber, die sogar 200 Millionen Franken gefordert hatte, zu wenig berücksichtigt worden. Reichen soll das Geld für 20 Jahre.

Als erstes will die Stadt nun bei den Veloabstellplätzen vorwärts machen: Bereits gestartet ist der Bau der Velostation Süd beim Hauptbahnhof. Weitere grosse Abstellplätze sind bei den Bahnhöfen Stadelhofen, Hardbrücke und Oerlikon geplant.

Veloförderung als zentrales Anliegen

«Wir sind richtig glücklich», sagt Grüne-Gemeinderat Matthias Probst und fordert jetzt Taten: Beispielsweise längst fällige Velspuren wie etwa über die Sihl-Brücke beim Bahnhof Giesshübel. «Und im Strassenraum ganz klar Priorität für Velo und Fussgänger statt für Autoparkplätze.»

Auch der Verkehrs-Club der Schweiz (VCS), Sektion Zürich, frohlockt in einer Mitteilung über einen «Meilenstein». Das deutliche Ja sei auch ein Wink an die Stadtverwaltung, die Veloförderung zu einem zentralen Anliegen in der Verkehrsplanung zu machen. Allerdings dürfe dies nicht zu Lasten des öffentlichen Verkehrs oder der Fussgänger geschehen.

Deine Meinung