Gesundheits-Studie: Zürcher hören weltweit am besten

Aktualisiert

Gesundheits-StudieZürcher hören weltweit am besten

Ein Berliner Unternehmen Hörtests von 200'000 App-Nutzern ausgewertet – und dabei herausgefunden, in welchen Städten der Hörverlust am geringsten ist.

von
ced
1 / 10
Die Top 5: Zürich liegt auf dem ersten Platz.

Die Top 5: Zürich liegt auf dem ersten Platz.

Keystone/Ennio Leanza
Rang zwei: Wien.

Rang zwei: Wien.

Herbert Neubauer
Oslo belegt den dritten Platz.

Oslo belegt den dritten Platz.

epa/Cornelius Poppe

Hörspezialisten der Berliner Firma Mimi Hearing Technologies haben anlässlich des Welttags des Hörens eine Studie veröffentlicht, die Aufschluss über den weltweiten Hörverlust gibt. Dabei wurden Daten aus den Hörtests von über 200'000 Nutzern der Mimi App ausgewertet und mit Erhebungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verglichen.

Nebst dem Hörverlust-Index jeder Stadt wurde auch deren Grad der Lärmbelastung einbezogen. Das Ergebnis: Auf Platz eins der Städte mit dem geringsten zusammengefassten Hörverlust liegt Zürich, gefolgt von Wien und Oslo auf den Rängen zwei und drei. Am schlechtesten schneiden das chinesische Guangzhou, Delhi und Kairo ab.

Die Daten deuten nach Angaben der Experten darauf hin, dass der Hörverlust direkt oder indirekt durch die Lärmbelastung an den Wohnorten beeinflusst wird.

Das Unternehmen möchte mit dem «Weltweiten Hörindex 2017» nicht nur über die Hörminderung informieren, sondern auch deutlich machen, dass sowohl bei jedem Einzelnen als auch im Gesundheitssystem Handlungsbedarf besteht, mehr in präventive Massnahmen zu investieren.

Deine Meinung