Zürcher Lehrmittel erhält Auszeichnung
Aktualisiert

Zürcher Lehrmittel erhält Auszeichnung

Das Liederwerk «De Stadtmuus-Blues» und das Lehrbuch «Sprachwelt Deutsch» haben am Dienstag in Basel den Worlddidac Award 2004 erhalten.

Die Musik- und Sprachlehrmittel aus dem Kanton Zürich zeichnen sich laut Jury durch Innovation hervor.

Die internationale Fachjury betonte an der Preisverleihung anlässlich der Messe Worlddidac zudem die Qualität und den pädagogischen Wert von «de Stadtmuus-Blues», wie die Bildungsdirektion des Kantons Zürich mitteilte. Erika Kielholz habe Lieder geschaffen, die in Kindergärten und an der Unter- und Mittelstufe begeistert aufgenommen worden seien.

Das Werk um die singenden Stadtmäuse wurde 2003 bereits mit dem Goldige Chrönli und vor zwei Wochen an der Frankfurter Buchmesse mit dem Merit-Award ausgezeichnet.

«Sprachwelt Deutsch», ein Lehrmittel für die Oberstufe, ist ein Gemeinschaftsprodukt des Lehrmittelmittelverlags des Kantons Zürich und der schulverlag blmv AG Bern. Die Linguistik für Jugendliche ist gemäss Zürcher Bildungsdirektion bereits in zahlreichen Kantonen in Gebrauch oder zur Einführung vorgesehen.

(sda)

Deine Meinung