Zürcher Vogelgrippe-Hotline
Aktualisiert

Zürcher Vogelgrippe-Hotline

Das Zürcher Veterinäramt betreibt ab nächstem Montag eine Vogelgrippe-Hotline.

Es werden Fragen beantwortet und Meldungen zur Registrierung der Geflügelhaltungen entgegengenommen, wie die kantonale Gesundheitsdirektion am Freitag mitteilte.

Ab Montag können Geflügelhaltungen online gemeldet werden. Im Internet wird unter www.zh.ch ein elektronisches Formular dazu aufgeschaltet. Bis 2. November müssen Geflügelhaltungen gemeldet werden.

Die Hotline wird auch Fragen zur Umsetzung der vorsorglichen Sofortmassnahmen beantworten, zum Beispiel zu Gesuchen für allfällige Ausnahmebewilligungen. Die Telefonnummer wird im Laufe des Montags bekannt gegeben. (sda)

Deine Meinung