Zürcher wollen Seilbahn zum Zoo
Aktualisiert

Zürcher wollen Seilbahn zum Zoo

Die Petition für eine Seilbahn vom Bahnhof Stettbach zum Zoo Zürich ist mit 26'000 Unterschriften dem Kantonsrat überreicht worden.

Sie fordert den Kantonsrat auf, das Projekt im kantonalen Richtplan einzutragen.

Die Übergabe der Unterschriften wurde von einer Aktion begleitet, bei welcher der Zoo mit drei Lamas, zwei Kamelen und einer Seilbahnkabine vor dem Rathaus für sein Anliegen warb. Lanciert worden war die Petition Ende September 2006.

Mit einem Eintrag in den Richtplan wäre ein erster politischer Entscheid in Sachen Zoo-Seilbahn gefällt, gegen welche sich in Stettbach und Dübendorf bereits Widerstand gibldet hat. Von einer attraktiven Seilbahnverbindung erhofft sich der Zoo eine bessere Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz und damit eine Verbesserung der Verkehrssituation rund um den Zoo.

Mit einer Verbesserung der Verkehrsanbindung befasst sich auch eine Volksinitiative, die der VCS im August gestartet hat. Sie fordert eine Verlängerung der Tramlinien 5 und 6 bis zum Eingang des Zoos und zur Masoala-Halle. Eine solche Verlängerung würde mindestens 11 Millionen Franken kosten.

(sda)

Deine Meinung