Zürich: 15-Meter-Sturz in Liftschacht
Aktualisiert

Zürich: 15-Meter-Sturz in Liftschacht

Ein 31-jähriger Mann ist heute morgen im Zürcher Stadtkreis 1 15 Meter in einen Liftschacht gestürzt. Dabei wurde er sehr schwer verletzt. Der genaue Hergang ist noch unklar.

Der Unfall ereignete sich kurz vor neun Uhr in einem Firmengebäude, wie ein Sprecher der Stadtpolizei Zürich am Donnerstag einen Bericht von «Radio 24» bestätigte.

Der Angestellte einer Firma war auf dem Weg zur Arbeit. Wie es zum Sturz vom vierten Stock in den Keller kommen konnte, wird nun untersucht.

(sda)

Deine Meinung