Zürich hat 177 944 «Fremdarbeiter»
Aktualisiert

Zürich hat 177 944 «Fremdarbeiter»

Eindrückliche Pendlerströme von und nach Zürich: 177 944 Personen pendeln täglich in die Stadt, 38 636 Personen fahren aus der Stadt raus zum Arbeiten. Das teilte Statistik Stadt Zürich gestern mit. Die Zahlen basieren auf der Volkszählung 2000.

Von denen, die für ihren Job Zürich verlassen müssen, brauchen 46,2% (1990: 54,7%) das Auto und nur 33,2% (19,8%) den Zug. Wer aber nach Zürich zum Arbeiten kommt, fährt eher mit dem Zug statt mit dem Auto: 44,9% (39,7%) der Pendler bevorzugen den Zug und nur 42,7% (46,8%) fahren mit dem PW.

Bei den Wegzeiten mögens die Pendler kurz: «Nur 2% aller Pendler sind länger als eine Stunde unterwegs», weiss Marc Dissler von Statistik Stadt Zürich. Die kurzen Anreisezeiten wirkten sich auf die Attraktivität von Zürich als Arbeitsplatz aus, so Dissler weiter.

(dzs)

Deine Meinung