Weitere Störung: Zug blockierte Strecke zum Flughafen
Aktualisiert

Weitere StörungZug blockierte Strecke zum Flughafen

Mehrere Züge mussten wegen einer blockierten Lokomotive umgeleitet werden oder fielen aus. Zwischen Oerlikon und Flughafen gings nicht mehr weiter.

von
fss
1 / 3
Eine Lokomotive blockiert einen Teil der Strecke von Oerlikon zum Flughafen.

Eine Lokomotive blockiert einen Teil der Strecke von Oerlikon zum Flughafen.

Leser-Reporter/Hans Oesch
Passagiere sassen über 50 Minuten im Wagen fest.

Passagiere sassen über 50 Minuten im Wagen fest.

Keystone/Walter Bieri
Vier Züge fahren den Flughafen nicht wie gewohnt an.

Vier Züge fahren den Flughafen nicht wie gewohnt an.

Keystone/Gaetan Bally

Zweite SBB-Störung innert 24 Stunden: Zuzüglich zur Störung zwischen Zürich und Bern fielen auch Züge von Zürich Oerlikon zum Flughafen aus.

Der Grund: Ein Zug steckte auf der Strecke Strecke Oerlikon - Winterthur fest. Ein Leser-Reporter schrieb: «Zwischen Oerlikon und Flughafen geht seit 50 Minuten nichts mehr.»

Die SBB bestätigte gegenüber 20 Minuten den Vorfall: Aktuell blockiert eine Lok die Strecke zum Flughafen. Die Waggons konnten mittlerweile nach Oerlikon abgeschleppt werden und die Passagiere so ihre Reise fortsetzen.»

Durch die blockierte Lokomotive verkehrten vier Linien nicht wie gewohnt. Die Interregio-Linien IR 70 und IR 36 fiellen aus. Die Züge IC1, IC8 wurden umgeleitet und fuhren den Flughafen nicht an. SBB-Sprecher Oli Dischoe empfahl den Umstieg in Winterthur oder am Zürich HB.

Mittlerweile wurde die Strecke vom streikenden Zug befreit.

Deine Meinung