Bern: Entgleister Bauzug wieder aufs Gleis gehoben und Strecke geöffnet 

Aktualisiert

BernEntgleister Bauzug wieder aufs Gleis gehoben und Strecke geöffnet 

Am Donnerstagmorgen ist zwischen Interlaken und Spiez ein Bauzug entgleist. Die Strecke musste gesperrt werden und Ersatzbusse eingesetzt werden. Ab 8.30 ist die Strecke wieder befahrbar.  

1 / 3
Zwischen Interlaken und Spiez ist ein Bauzug entgleist. 

Zwischen Interlaken und Spiez ist ein Bauzug entgleist. 

Tamedia
Wie die SBB schreibt, kommt es zu Einschränkungen auf den Linien IC 6, IC61 und RE.

Wie die SBB schreibt, kommt es zu Einschränkungen auf den Linien IC 6, IC61 und RE.

Screenshot SBB
Die Entgleisung geschah auf dem Streckenabschnitt zwischen Leissigen und Krattighalde. 

Die Entgleisung geschah auf dem Streckenabschnitt zwischen Leissigen und Krattighalde. 

Google Maps

Laut Informationen der SBB ist am Donnerstagmorgen zwischen Interlaken und Spiez ein Bauzug entgleist. Dadurch kam es zu Verspätungen und Zugausfällen, verletzt wurde niemand.  Die SBB schrieb auf ihrer Homepage: «Grund für die Einschränkungen im Bahnverkehr ist eine Entgleisung. Es ist mit Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen. Betroffene Linien: IC 6, IC61 und RE.»

Die Medienstelle der SBB erklärt, die Entgleisung habe auf dem Streckenabschnitt zwischen Leissigen und Krattighalde stattgefunden. Der Zug sei um etwa 4.15 Uhr bei Bauarbeiten mit einer Achse entgleist, berichtet «Watson» mit Bezug auf die Nachrichtenagentur SDA.

Zwischenzeitlich mussten wegen der Entgleisung Bahnersatzbusse zum Einsatz kommen. Stefan Locher von der Medienstelle der BLS berichtet: «Mit einem Hilfswagen konnte der Bauzug wieder aufgegleist werden. Ab 8.30 ist die Strecke wieder befahrbar.»

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(sys/fis)

Deine Meinung