Darum fährt zwischen Wittenbach und Roggwil kein Zug

Aktualisiert

StreckenunterbruchZug verliert 200 Liter Öl – Gleis wird aus Umweltschutzgründen entfernt 

Am Donnerstagmorgen verlor ein Dienstzug der SBB am Bahnhof Roggwil-Berg TG rund 200 Liter Öl. Die Strecke zwischen St. Gallen und Romanshorn TG bleibt bis Freitagabend gesperrt. 

von
Ammar Jusufi
1 / 2
Am Bahnhof Wittenbach weisen Mitarbeitende der SOB zum Ersatzbus. 

Am Bahnhof Wittenbach weisen Mitarbeitende der SOB zum Ersatzbus. 

20min/ Ammar Jusufi
Die Strecke bleibt bis voraussichtlich Freitag ,17 Uhr, gesperrt. 

Die Strecke bleibt bis voraussichtlich Freitag ,17 Uhr, gesperrt. 

20min/ Ammar Jusufi

Darum gehts

  • Ein Dienstzug der SBB verlor am Donnerstag rund 200 Liter Öl im Bahnhofsbereich von Roggwil-Berg TG.

  • Aus Umweltschutz- und Sicherheitsgründen musste das betroffene Gleis entfernt und ausgebaggert werden. 

  • Die Bahnstrecke zwischen St. Gallen und Romanshorn TG ist bis voraussichtlich bis Freitag, 17 Uhr, gesperrt.

  • Für Reisende wurde ein Ersatzkonzept entworfen. 

Am frühen Donnerstagmorgen verlor ein Dienstzug der SBB rund 200 Liter Öl im Bahnhofsbereich von Roggwil-Berg TG und musste abgeschleppt werden. Daher ist die Bahnstrecke zwischen St. Gallen und Romanshorn TG aufgrund von ausserordentlichen Bauarbeiten bis voraussichtlich Freitag, 17 Uhr, gesperrt. 

Die Ursache des technischen Defektes ist noch unklar und wird von den zuständigen Fachspezialisten abgeklärt. Aus Umweltschutz- und Sicherheitsgründen muss das betroffene Gleis entfernt und ausgebaggert sowie gereinigt werden, wie es in einer Medienmitteilung der Südostbahn AG (SOB) heisst. 

Für Reisende sind Bahnersatzbusse zwischen Roggwil-Berg TG und Wittenbach SG im Einsatz. Für Reisende ab Romanshorn TG Richtung St. Gallen besteht zudem bis Donnerstagabend, 21.30 Uhr, ein Nonstop-Ersatzbus von Romanshorn TG nach Wittenbach SG mit Anschluss an die S1 nach St. Gallen. Vor Ort am Bahnhof Wittenbach SG stehen ausserdem Angestellte der SOB, die die Reisenden auf die Bahnersatzbusse hinwiesen. 

Ersatzkonzept für Freitag

Ostschweiz-Push


Abonnieren Sie den Push des Ostschweiz-Kanals. So verpassen Sie nichts aus dieser Region: Seien es kuriose Nachrichten, tragische Schicksale oder herzerwärmende Good News.


Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie unter Regionen den Push für den Ostschweiz-Kanal aktivieren.

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

25 Kommentare